top of page
glueckwerk-by-jessica-mueller_hochzeitspapeterie_header03.jpg

WUNDERSCHÖNE PAPETERIE FÜR DEINE HOCHZEIT

Von der Save the Date Karte über Hochzeitseinladungen bis zur Dankenskarte

INDIVIDUELLE HOCHZEITSPAPETERIE

Die Save the Date Karte ist einer der Startschüsse in der Hochzeitsplanung. Sie kündigt bei euren Gästen das Hochzeit an und weckt die erste Vorfreude. Die Save the Date Karte ist somit auch das erste Gestaltungselement eurer Hochzeit, legt den Grundstein für das Hochzeits-Design und gibt auch euren Gästen bereits einen ersten Einblick was sie an eurem Hochzeit erwartet.

glueckwerk-by-jessica-mueller_savethedate-karte02.jpg
S20230518-0008-Routscher-Photography.jpg

INDIVIDUELLE HOCHZEITSPAPETERIE

Welcome visitors to your site with a short, engaging introduction. Double click to edit and add your own text.
glueckwerk-by-jessica-mueller_hochzeitseinladung-karte02.jpg

SEMI-CUSTOM HOCHZEITSPAPETERIE

Die Einladungskarten der Hochzeit sind die Hauptsache in der Hochzeitspapeterie. Hier kann man sich richtig austoben und kreativ werden. Auch bei den Accessoires und Materialien muss hier nicht gespart werden. Dieser Part macht mir immer am meisten Spass, da hier alle Materialien und Accessoires der Papeterie zum Einsatz kommen. Mit der Einladung wird auch meistens begonnen und das Look & Feel der Hochzeitspapeterie erstellt.

Thalvie Styled Shooting-11_edited.jpg
Preise

Wieviel kostet individuelle Papeterie?

Je nach Art, Auflage, Papier und Drucktechnik können die Preise sehr stark variieren. Es kommt auch darauf an ob ihr nur eine Hochzeitseinladung möchtet oder die gesamte Papeterie mit Save the Date Karte, Einladungen, Tischpapeterie und Dankenskarten. Daher kann ich erst einen Preis nennen wenn ich den Auftrag sauber offeriert habe. Wir finden aber bestimmt auch bei kleinen Budgets eine Lösung. Als Richtwert müsst ihr für Einladungen mit 1500 bis 2500 und für eine Hochzeitspapeterie mit 2000 bis 5000 Franken rechnen.

Unverbindliche Offerte? Fragebogen herunterladen, ausfüllen und per Mail an atelier@glueckwerk.ch schicken.

INDIVIDUELLES 
DESIGN

Im GLÜCKWERK werden Hochzeitskarten ganz nach euren Vorstellungen gefertigt

QUALITÄT
VON A BIS Z

Ich garantiere euch eine einwandfreie Arbeit mit sehr hochwertigen Materialien und erstklassiger Produktion

KREATIONEN
MIT HERZ

Alle Arbeiten werden mit sehr viel Liebe und Handarbeit bis ins kleinste Detail nur für euch kreiert

PRINT IN
SWITZERLAND

Dank meinen Partnerdruckereien in der Schweiz, kann ich zu 100% hinter den Produkten stehen

Informationen

Alles wichtige über unsere Zusammenarbeit

  • KONZEPT UND GESTALTUNG
    Sobald auch ganz klar ist wie die Produktion aussehen wird (Papier, finale Auflage, Drucktechnik, evtl. Veredelung, Bänder, Anhänger, Handarbeit, usw.) werde ich diese nochmals nach offerieren. ​ Anschliessend stelle ich euch eine Anzahlung von 20% in Rechnung. So kann ich auch schon die einen oder anderen Materialien für euch bestellen. ​ Danach werde ich mich an die Gestaltung eurer Papeterie machen. Bei einer ganzen Papeterie starte ich meistens mit der Einladung und dem Look & Feel, welche ich euch als Entwurf per Mail zusende. Falls es zu kompliziert ist diese digital darzustellen, bekommt ihr zusätzlich per Post ein Muster/Blindmuster zugestellt. Bei einer Geburtskarte geht natürlich alles ein bisschen schneller. Nach der Auftragserteilung und der Anzahlung mache ich mich so schnell wie möglich an die Gestaltung der Karte, welche ihr dann als Entwurf per Mail bekommt.
  • ABLAUF UND ZEITPLAN
    Bei einer gesamten Papeterie ist es meistens so, dass der Prozess in 3 oder 4 Steps geteilt wird. Das ganze startet mit dem Look & Feel und dem Entwurf der Einladung. Sobald der Entwurf gefällt, wird die passende Save the Date Karte dazu gestaltet. Diese sollte zwischen 9 und 12 Monate vor der Hochzeit versendet werden können. Etwa 6 bis 9 Monate vor dem Event geht es dann an die Detailgestaltung der Einladung. An die Gestaltung der Tischpapeterie setzen wir uns ca. 3 Monate vor der Hochzeit. Die Produktion dazu wird erst zwei bis vier Wochen vorher sein, wenn ihr auch das finale Menü und die Gästeliste zusammenhabt. Sobald ihr dann verheiratet sein und ungeduldig auf eure Fotos wartet findet der letzte Part für die Dankenskarte statt. Meistens werden zu diesen Steps dann auch 3 bis 4 Teilrechnungen erstellt. Bei einer Geburtskarte geht meistens alles in einem Step und relativ Zeitnah. Die Babyshootings sind in den meisten Fällen in der ersten 10 Tagen. Bis ich dann die Fotos von den Fotografen bekomme, vergeht nochmals eine Woche. Für die Gestaltung müsst ihr dann mit ca. 2 Wochen rechnen und die Produktion nimmt nochmals etwa 1 bis 2 Wochen in Anspruch.
  • PRODUKTION UND KONFEKTION
    Es gibt immer noch diverse Dinge die maschinell nicht machbar sind. Details wie Schläufchen, Schnürchen, Anhänger, Wachssiegel, Sticker, Mappen und vieles mehr müssen in aufwendiger Handarbeit konfektioniert werden. Nach der Produktion werde ich diese Handarbeiten vornehmen und werde eure Papeterie fertig konfektionieren. ​ Falls ihr gerne bastelt und ein bisschen Kosten einsparen möchtet, könnt ihr gewisse Dinge auch selber konfektionieren. ​ Sobald alles verpackt ist, versende ich euer Paket eingeschrieben an euch.
  • OFFERTE UND KENNENLERNEN
    Um euch ein Angebot zu unterbreiten, muss ich erst einiges von euch wissen. Dazu habe ich einen Fragebogen erstellt, welchen ihr im Foofter herunterladen könnt. ​ Sobald ich euer Budget, die Auflagen, die Varianten und weiteres weiss und ich den Aufwand etwa abschätzen kann werde ich auch eine unverbindliche Richtofferte erstellen. (Die Preise für die Produktion können sich bei diesem Stand immer noch ändern.) Nun habt ihr einen ersten Preis und falls ihr mit der Offerte einverstanden seid werden wir uns persönlich treffen. Mir ist es wichtig, dass die Papeterie zu euch passt. Bei diesem Treffen kann ich euch besser kennenlernen und kann euch optimal beraten. Es ist meistens so, dass ich durch dieses Treffen die Offerte nochmal anpassen muss, da sich durch die Beratung noch etwas geändert hat.
  • DETAILGESTALTUNG UND KORREKTUREN
    Für die Korrekturen, Anpassungen und Detailgestaltungen können wir dann weiter per Mail Kontakt halten. Wenn der finale Entwurf steht, werdet ihr ein Blindmuster mit den originalen Materialien per Post erhalten. Zusätzlich ein gedrucktes Muster auf dünnerem Papier. Diese Muster produziere ich selbst im Glückwerk. Leider ist es nicht möglich für jedes Druckverfahren ein Muster zu erstellen. Vorallem bei speziellen Veredelungen oder Papieren muss ich diese simulieren und euch anhand anderer Muster zeigen. Diese Muster solltet ihr nochmals genau prüfen und mir allfällige Korrekturen durchgeben. Zwei Korrekturschlaufen sind im Preis inbegriffen. Nach der letzten Korrektur werdet ihr noch ein digitales Gut zum Druck bekommen bevor dann alles in die Produktion geht. Bei einer Geburtskarte verzichte ich um Zeit einzusparen auf das physische Muster. Ihr bekommt aber alles so gut wie möglich simuliert in digitaler Form.
wedding-lemon-09.jpg

UNVERBINDLICHES ANGEBOT

Gerne erstelle ich euch ein unverbindliches Angebot.
Lade dazu einfach den Fragebogen herunter und schicken mir ausgefüllt per Mail an atelier@glueckwerk.ch
bottom of page